Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Inhalt

Feldbeschreibungen
    Kürzel
    Bezeichnung
    Veranstalter
    Leistungsart
    PA
    Anzahl/Rest
    Leistung
    Verfallsdatum
    Kopfdaten
    Frei 1-4
    Von Datum
    Bis Datum
    Check1-10
    Gebucht
    Optionen

Schaltflächen
    Suchen
    Verwerfen
    Hinzu
    Ändern
    Löschen
    Drucker
    Drucken
    Notizen
    Ausgang


Feldbeschreibung

Nach oben

Kürzel

Hier hinterlegen Sie das einmalige Kürzel des Bausteins.

Nach oben

Bezeichnung

Die Bezeichnung ist frei zu wählen.

Nach oben

Veranstalter

Hier muss ein unter < Basisdaten - Veranstalter > vorhandener Reiseveranstalter eingetragen werden.

Nach oben

Leistungsart

Die Leistungsart ist gemäß dem gewählten Veranstalter und der bevorzugten Art der Leistung auszuwählen. Nachdem Sie die Leistungsart und die richtige Produktart der Reise für den zu erfassenden Bausteinen gewählt haben, definieren Sie in < Leistung > die Preise und die Zusatzinformationen, die auch auf den Ausdrucken erscheinen sollen.
Je nach Art und Unterteilung der Bausteine bzgl. eines Kontingents können Sie sich Ihre Bausteine beliebig definieren. Sowohl Flüge zu bestimmten Flugterminen als auch Hotels und Ausflugspakete können einzeln, aber auch als Gesamtpaket erfasst werden. Mit dem Button < Info > können Sie zusätzlich individuelle Texte zu jedem einzelnen Baustein erfassen. Diese Texte werden später auch in der Anmeldung / Rechnung gedruckt.

Nach oben

PA

Die Produktart ist gemäß dem gewählten Veranstalter und der bevorzugten Art der Leistung auszuwählen.

Nach oben

Anzahl/Rest

Hier definieren Sie die Gesamt- bzw. die Restanzahl der verfügbaren Bausteine.

Nach oben

Leistung

Im Feld < Leistung > erfassen Sie die eigentliche Reiseleistung und den Preis. Beides zeigt Jack später direkt in der Reiseanmeldung an.

Nach oben

Verfallsdatum

Hier definieren Sie die Gültigkeit Ihrer Bausteine.

Nach oben

Kopfdaten

Nachdem Sie einen Baustein mit < Hinzu > der Liste zugefügt haben und erneut doppelt anklicken, wird das Feld < Kopfdaten > zugänglich. Damit Jack in der Reiseanmeldung nicht nur die Leistungszeile mit den richtigen Preisen und Zusatzinformationen automatisch ausfüllt, können Sie hier ebenfalls schon den „Kopf" der Anmeldung für diesen Baustein definieren. Mit dem „Kopf" der Reiseanmeldung sind die statistischen Feldeingaben wie Reiseart, Zielgebiet und Beförderung gemeint sowie ggf. die Reisedaten. In < Reiseprofil > wählen Sie für jeden Baustein einer Reise die in den Anwendungsgrundlagen hinterlegte Bezeichnung für Ihre späteren Teilenehmerlisten.

Nach oben

Frei 1

Dies sind frei verwendbare Felder, die der Beschreibung sowie als Suchfelder dienen.

Information

Die Bezeichnung dieser Felder kann jederzeit in den Anwendungsgrundlagen eingestellt werden.
Menpüunkt: < Datei - Parameter - Anwendungsgrundlagen >
Kategorie: < Leistungen - Bausteine - Einstellungen >

Nach oben

Von Datum

Nach oben

Bis Datum

Nach oben

Check1-10

...

Definieren Sie einen Baustein zusätzlich mit einer < Checkbox >, dient diese Checkbox als weiteres Suchkriterium für diesen Baustein oder diese Bausteingruppe.

Information

Die Bezeichnung dieser Felder kann jederzeit in den Anwendungsgrundlagen eingestellt werden.
Menpüunkt: < Datei - Parameter - Anwendungsgrundlagen >
Kategorie: < Leistungen - Bausteine - Einstellungen >

Nach oben

Gebucht

Wird die Reiseanmeldung mit einer Bausteinleistung angelegt, reduziert sich die Zahl der Bausteine zugunsten der fest gebuchten Bausteine.

Nach oben

Optionen

Wird die Reiseanmeldung mit einer Bausteinleistung angelegt und als Option gespeichert. Das Kontingent des betroffenen Bausteins wird zwar reduziert, aber nicht im Bereich der gebuchten Bausteine, sondern als optionierter Baustein. Wird die Option später in eine Buchung geändert, reduziert sich die Zahl der optionierten Bausteine zugunsten der fest gebuchten Bausteine.

Nach oben

Schaltflächen

Suchen

Für die Suche aus der oft sehr umfangreichen Liste können Sie etwas in die Frei-Felder eintragen und dann auf < Suchen > gehen. Oder Sie tragen direkt in den Bezeichnungsfeldern das Bausteinkürzel ein oder nutzen zusätzlich die Checkboxen. Je mehr Felder Sie zur Suche ausfüllen, desto spezieller wird die Suche und bietet Ihnen immer weniger zutreffende Bausteine an.

Sie können auch mit einem Rechtsklick auf die Spaltenköpfe der Bausteinliste diese Liste alphanumerisch sortieren lassen oder z.B. nach den vorab eingetragenen Datumsangaben.

Nach oben

Verwerfen

Durch Klick auf diesen Button wird der ausgewählte Baustein wieder verworfen, und Sie können mit der Eingabe/Suche eines neuen Bausteins beginnen.

Information

Sollten Sie Änderungen bei dem ausgewählten Baustein vorgenommen haben werden diese NICHT gespeichert.

Nach oben

Hinzu

Jack speichert den Baustein, nachdem Sie ihn mit den Button < Hinzu > in die Liste Ihrer Bausteine aufgenommen haben.

Nach oben

Ändern

Sie können ein bestehenden Baustein ändern, indem Sie sie in der Auswahlliste per Doppelklick anwählen. Die Eingabefelder zeigen Ihnen die hierzu gespeicherten Daten. Ändern Sie die betreffenden Angaben und klicken auf < Ändern >, um die Änderungen zu speichern.

Nach oben

Löschen

Sie können einen Datensatz löschen, indem Sie sie in der Liste per Doppelklick anwählen und dann auf < Löschen > gehen.

Nach oben

Drucker

Über diesen Button können Sie die Einstellungen zum Drucker ändern, z.B. wenn ein anderer Drucker zum Ausdruck der Bausteine genutzt werden soll.

Nach oben

Drucken

Sie können eine Liste aller bestehenden Bausteine drucken.

Nach oben

Notizen

Zu jedem Baustein können Sie Notizen hinterlegen. Erfassen Sie einen Text im unteren Bereich und klicken Sie auf < Hinzu >. Die Notiz wird mit Datum, Uhrzeit und Bearbeiter aufgenommen. Speichern Sie mit < OK > und rufen den Veranstalter erneut auf, erscheint der Notizbutton in blau.
Eine wichtige Notiz kann auf „Wiedervorlage" gesetzt werden. Bei jeder Buchung des Veranstalters weist Jack automatisch auf die hinterlegte Notiz hin. Sie können den Status über < Diese Notiz hat den Status Wiedervorlage > für eine bestehende Notiz aktivieren.

Nach oben

Ausgang

Hierdurch wird das Fenster geschlossen.

Nach oben

  • No labels