Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Die Pflicht zur Verwendung einer Registrierkasse sowie die Belegerteilungspflicht werden zum 1.1.2016 in Österreich in Kraft treten. Der Schutz gegen Manipulation soll jedoch erst zum 1.1.2017 in Kraft treten und ist momentan nur ein Gesetzesentwurf. Alle Betriebe über 15.000 Euro Jahresumsatz bzw. über 7500 Euro Barumsatz sind zur Verwendung einer Registrierkasse ab 1.1.2016 verpflichtet.

Damit Sie auch zukünftig das Kassenbuch gesetzeskonform in Jack Plus nutzen können, gehen Sie bitte wie folgt vor.

1. Aktualisieren der Sprachfiles

Rufen Sie in Jack Plus bitte den Menüpunkt < ? - Sprachfiles aktualisieren > auf.

Das Programm meldet Ihnen, wenn die Sprachfiles aktualisiert wurden.

2. Aktualisieren der Druckdateien

Darüber hinaus müssen Sie neue Druckdateien in das System einfügen.

Die Ausgabedatei für das Kassenbuch enthält ab sofort die Uhrzeit, das Belegdatum und eine Kassen-ID.

Die entsprechenden Dateien stehen über die folgenden Links zum Download zur Verfügung:

Speichern Sie bitte die drei Dateien (mit einem Rechtsklick und dann "Ziel speichern unter", oder "Verlinkten Inhalt speichern unter") in Ihrem Jack Plus Verzeichnis, in dem Unterordner < AD >.

Wenn Sie einen Unterordner < AK > in Ihrem Jack Plus Verzeichnis haben, dann speichern Sie die Dateien dort ab, nicht im Verzeichnis < AD >.

Beschreibung der Einrichtung nach $ 131 BAO - E131

Eine Beschreibung der Einrichtung steht Ihnen hier zur Verfügung.

  • No labels