Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

S T O R N O

Es gibt drei Arten von STORNO

VOLL-Storno
Alle Leistungen in einem Vorgang werden storniert

UMBUCHEN
Alle Leistungen in einem Vorgang werden storniert. Die stornierte Leistungen werden in einem neuen Vorgang angelegt

TEIL-Storno
Vorgang bleibt bestehen nur eine oder mehrere Leistungen werden storniert.







Bevor ein Storno durchgeführt werden kann, muss vorher ein Abschlussdruck getätigt werden.


ABSCHLUSSDRUCK

Kunden/Vorgang aufrufen

  • Kunden
  • Suche
  • Reiter auf Kundensuche oder Vorgangssuche
  • Kunden suchen nach Kunden-Nr. oder Kundennamen und/oder Vorganssuche nach Buchungs-Nr.
  • Enter
  • Im großen Feld einer der Vorgänge mit einem doppelmausklick aufrufen
  • OK





Rechnung drucken

  • Vorgang
  • Rechnung
  • Feld Ausgabe an den DRUCKER anklicken
  • Feld Abschluss den ABSCHLUSS anklicken
  • OK
  • Rechnung
  • OK








Nachdem ein Abschlussdruck erfolgt ist und der Vorgang aktiviert wurde ist jetzt das stornieren/umbuchen möglich.








V O L L - Storno (Leistung für Leistung wird hier storniert)

  • Vorgang
  • Stornierung






Anmerkung! Das Fibu-Datum für Gutschrift und Stornierung kann man voreinstellen.
Siehe unter: (Datei/Parameter/Anwendungsgrundlagen/Anmeldung/Einstellungen) weiter auf (Belegdatum Stornodatum) und/oder (Belegdatum Gutschrift)

  • Vollstorno




  • Stornokosten eingeben. Falls keine Stornokosten, dann Preisfeld leer lassen.
  • OK = (Jack springt automatisch zum nächsten Leistungsfeld das storniert werden soll. Möchten Sie aber die nächste Leistung nicht stornieren, dann lassen Sie das Preisfeld leer und gehen mit OK raus.)
  • Preiszuweisung
  • No labels