Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

<Vorgang - Reiseanmeldung>

Vorgang anlegen und aufrufen:

Jack ordnet zwingend jeden Reisevorgang einem bestehenden Kunden zu. Das bedeutet, dass Sie für einen neuen Reisevorgang zuerst einen Kunden suchen oder neu anlegen müssen. Gibt es den Kunden schon in der Jack Datenbank, müssen Sie ihn erst heraussuchen und können danach den Vorgang anlegen. Gibt es den Kunden nicht, müssen Sie zuerst den Kunden anlegen, und danach erst den neuen Vorgang.

1. Reisevorgang für einen bestehenden Kunden

Suchen Sie den Kunden über < Kunden - Suchen > und markieren ihn in der Kundensuchliste, indem Sie ihn einmal anklicken. Sofort ist der Kunde in der Statusleiste aktiv. Danach rufen Sie die Vorgangs- bzw. Reiseanmeldungsmaske auf, indem Sie:

  • direkt auf den Button < Neue Anmeldung > in der Suchliste klicken oder
  • das Kontextmenü < Neue Anmeldung > aktivieren oder
  • über das Hauptmenü < Vorgang - Reiseanmeldung > die Vorgangsmaske aufrufen.

Mit < Anmeldung > gelangen Sie in die zuletzt für diesen Kunden angelegte Reise. Mit dem Button < Neu > kann eine neue Vorgangsmaske geöffnet werden.

2. Reisevorgang für einen noch nicht erfassten Kunden

Zuerst benötigt Jack einen Kunden, dem er die neue Reise zuordnen kann. Legen Sie zuerst mit < Kunde - Erfassen... > den neuen Kunden an. Haben Sie alle vorhandenen Informationen über den Kunden eingetragen, klicken Sie gleich auf die Schaltfläche < Anmeldung >. Jack führt damit 2 Schritte aus: Er speichert den Kunden und öffnet für ihn eine leere Vorgangsmaske.
Natürlich können Sie den Kunden auch erst mit < OK > speichern und rufen danach über das Hauptmenü < Vorgang - Reiseanmeldung > die Vorgangsmaske auf.

3. Bestehenden Vorgang aufrufen

Um einen bestehenden Vorgang aufzurufen, muss dieser in der Statusleiste aktiv sein. Ist das nicht der Fall, muss der Vorgang erst gesucht werden.
Sie suchen einen Vorgang wie beschrieben über < Vorgang - Suchen >. Zur Eingrenzung der Suche, z. B. nach Vorgangsnummer oder nach Kunden, lesen Sie bitte das Kapitel zur Kunden- bzw. Vorgangssuche. Sie rufen den Vorgang auf durch:

  • einen Doppelklick in der Liste < Vorgangssuche > auf den entsprechenden Vorgang, oder
  • Klicken auf < Anmeldung > in der Liste < Vorgangssuche >, wenn der entsprechende Vorgang markiert ist, oder
  • Aktivieren < Vorgang - Reiseanmeldung > im Hauptmenü, wenn der entsprechende Vorgang aktiv ist, oder
  • Drücken der F4 Taste, wenn der entsprechende Vorgang aktiv ist, oder
  • Klicken auf das Symbol in der Symbolleiste.

Information

Sie können eine Reiseanmeldung auch aus verschiedenen Listen in Jack über das dort vorhandene Kontextmenü aufrufen.

Die Maske zur Vorgangserfassung ist nach verschiedenen Bereichen in einzelne Kartei karten gegliedert.

Im sogenannten „Kopf" der Reiseanmeldung stehen die Grunddaten zur Reise wie Buchungs- und Reisedatum sowie die Statistikkriterien. In den Karteikarten im unteren Bereich erfassen Sie die Reiseleistungen der Leistungsträger mit Preisen, die Reiseteilnehmer, Wiedervorlagetermine, Fälligkeiten, zusätzliche Erlöse und Informationstexte. Mit < OK > wird der Vorgang gespeichert.

Information

Sie können zu einer bestehenden Reise jederzeit weitere Reiseleistungen aufnehmen. Auch den Preis können Sie ändern, aber nur solange die Reise buchhalterisch noch nicht berührt wurde und beim Druck einer Rechnung mit < Probedruck > gearbeitet wird. Bitte lesen Sie hierzu unsere Empfehlungen im Kapitel < Buchhaltung >!

Information

Unter < Datei - Parameter - Anwendungsgrundlagen - Anmeldung - Einstellungen > gibt es Einstellungen, mit denen Sie das Verhalten von Jack bei der Anmeldungsbearbeitung beeinflussen können.